Neander Diakonie im Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann

Kinder, Jugendliche und Familien sind bei der NeanderDiakonie gut aufgehoben

Die NeanderDiakonie begegnet den gesellschaftlichen Herausforderungen mit einer Vielzahl von Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien.

  • Immer mehr Kinder wachsen in Patchworkfamilien oder bei alleinerziehenden Müttern und Vätern auf.
  • Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist eine ständige Herausforderung durch fehlende bzw. unzureichende Kinderbetreuungsangebote.
  • Den Leistungsanforderungen in der Schule und in der Ausbildung halten viele Kinder und Jugendliche nicht stand.
  • Die psychischen und verhaltensbedingten Problemlagen nehmen zu.
  • Prekäre finanzielle Gegebenheiten grenzen Kinder, Jugendliche und Familien aus.
  • Die Förderung, Erziehung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen in den Familien geschieht höchst unterschiedlich und führt zu großen Chancenungleichheiten.

Immer orientiert an den vorhandenen Stärken und Ressourcen sollen mit Hilfe der Unterstützung Lösungen gefunden, familiäre Strukturen neu aufgebaut und gestärkt sowie Krisen überwunden werden.
Mit Achtung und Wertschätzung, Empathie und einer lösungsorientieren Strategie treten wir den Kindern, Jugendlichen und Familien gegenüber.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NeanderDiakonie verstehen sich in dem Prozess als „Unterstützerinnen und Unterstützer auf Zeit“.  Sie beenden ihre Tätigkeit im Einvernehmen mit den Kindern, Jugendlichen und Familien.

In den Städten Erkrath, Haan, Mettmann und Ratingen können die Angebote der NeanderDiakonie in Anspruch genommen werden.

Bildnachweis: Fotolia iStockphoto ArtisticCaptures Happy Young Family Standing Together Outside

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie den
kostenlosen Newsletter der NeanderDiakonie!
Spenden
JA, ich möchte die Arbeit der Neander-Diakonie mit folgendem Geldbetrag aktiv unterstützen:
Ehrenamt